Thermal Bahts

 

DIE MEERWASSERTHERMEN

Seit Anfang des 19. Jahrhunderts besuchte der Augsburger Adel Grado wegen der Seebäder und der Meerwasserthermen. Heute bieten wir unseren Gästen moderne und qualifizierte  Dienstleistungen,  ästhetische Medizin, Thalassotherapie und spezifische Programme  für die Vorbeugung von Hautalterung. Unser medizinisches Personal steht Ihnen für eine individuelle Beratung zu Verfügung.  Um in Form zu bleiben, steht Ihen das Fachpersonal der Thermen von Grado zur Seite.  Die angebotenen Therapien und Anwendungen bestehen zu 100% aus Naturbestandteilen.
Die Meerwasserthermen von Grado sind für die gesundheitsfördernde Wirkung des Sandes und des Meerwassers weltbekannt. Lassen Sie sich von unserem geschulten Personal durch Massagen, Unterwassermassagen, Sandbädern und Schönheitspflege verwöhnen.

Das Istituto Talassoterapico di Grado (Meerwasserthermen/Terme Marine) gehört zu den modernsten in ganz Italien. Die Philosophie, sich bei der Behandlung der unterschiedlichsten Erkrankungen des Menschen und der Rehabilitation natürlicher und physischer Elemente aus dem Meer zu bedienen, hat seit seiner Gründung bis heute unverändert Bestand. Dem Einsatz für den Schutz dieser Ressource ist es zu verdanken, dass die Anlagen zur Nutzung des Meerwassers zu den technisch fortschrittlichsten zählen und zugleich führend sind bei der Respektierung von Umwelt- und Gesundheitsrichtlinien. Die Meerwasserthermen von Grado bieten ebenso Anwendungen, die über die Krankenkasse abgerechnet werden können wie solche, die privat abgerechnet werden. Die folgenden angebotenen Kuren werden von der italienischen Krankenversicherung gezahlt: Ozonbad in erwärmtem Meerwasser (36-37° C) gegen Gelenkschmerzen; direkte Inhalationen, Vernebelung und Aerosol gegen vasomotorische Probleme der Nasennebenhöhlen, chronische Pharyngolaryngitis, chronische Rhinosinusitis und chronische bronchiale Rhinosinustitus-Syndrome. Bei sämtlichen Kuren wird mit erwärmtem Meerwasser gearbeitet. Der an einem Kurzyklus in den Meerwasserthermen von Grado interessierte Gast kann bei seinem Hausarzt nach einer entsprechenden ärztlichen Verschreibung fragen und sich dann nach vorheriger Kontaktaufnahme mit der Therme am Annahmeschalter seine persönliche Akte anlegen lassen.

Die Buchung der Kur kann auch telefonisch erfolgen: +39.0431.899309oder schriftlich bei der Post: info@gradoit.it